Kostenlose Kreditanfrage

 

für jedermann


Eine kostenlose Kreditanfrage stellen - was muss ich beachten

Im Internet findet sich ein schier unendliches Angebot der verschiedenen Bankfilialen und unterschiedlichen Direktbanken, welche mit dem Werbeslogan „günstiges Darlehen für jedermann“ versuchen, neue Kunden zu gewinnen.

Mehr Information


Einen günstigen Internetkredit beantragen für jedermann

Ein Internetkredit kann von jedem beantragt werden, der auf der Suche nach einem kurzfristigen Kredit ist, um eine eigene finanzielle Schieflage zu überbrücken.

Mehr Information


Onlinekredit mit günstigen Konditionen - kostenlos Kredite vergleichen

Wer kennt das nicht, kaum dass die wichtigsten Rechnungen beglichen sind stehen plötzlich unerwartete Ausgaben an und der Blick in die Haushaltskasse offenbart, dass eine Reparatur oder Neuanschaffung gerade nicht möglich ist

Mehr Information


Attraktive Kreditkonditionen für einen Ratenkredit

Der Zinssatz für ein Darlehen wird meist besonders attraktiv dargestellt, um für den Kreditsuchenden die besten Kreditkonditionen anzubieten.

Mehr Information



Eine Kreditanfrage stellen - was muss ich beachten

Im Internet findet sich ein schier unendliches Angebot der verschiedenen Bankfilialen und unterschiedlichen Direktbanken, welche mit dem Werbeslogan „günstiges Darlehen für jedermann“ versuchen, neue Kunden zu gewinnen. Allerdings sollte sich auch jeder Verbraucher im Klaren darüber sein, dass eine Kreditanfrage mit einer gewissen Vorsicht gestellt werden sollte. Selbst dann, wenn es nur darum geht allgemeine Informationen über einen Kredit einzuholen.

Die Möglichkeit der unverbindlichen Kreditanfrage bringt den unwissenden Kreditsuchenden oft dazu, mehrere Angebote bei den verschiedenen Banken einzuholen, ohne zu wissen, dass jede Kreditanfrage an die Schufa übermittelt wird und sich nachteilig auf die eigene Bonität auswirken.

Welche Bank bietet den günstigsten Kredit

Auch wenn sich die Kreditkonditionen der Banken stark unterscheiden, sollte sich bereits im Vorfeld informiert werden, welche Bank den günstigsten Kredit anbietet, damit keine unnötigen Einträge in der Schufa hinterlegt werden. Denn, sollte die Bank bei einer Kreditanfrage in der Schufa eine fehlerhafte Begründung hinterlegen, dann steigt für den Kreditsuchenden künftig der Zinssatz und aus einem günstigen Ratenkredit kann schnell eine teure Überraschung werden.

Sind bei einer Schufa-Abfrage bereits mehrere Kreditanfragen ersichtlich, geht die kreditvergebende Bank von einem erhöhten Risiko aus und berechnet dem Kreditsuchenden automatisch einen höheren Kreditsatz. Und das nur, weil aus Unwissenheit des Konsumenten, unverbindliche Kreditanfragen online oder bei der Hausbank gestellt wurden.

Eine unverbindliche Kreditanfrage stellen

Um der eigenen Bonität nicht zu schaden, sollte eine Anfrage über einen Kredit stets von der anfragenden Bank auch als eine unverbindliche Kreditanfrage angegeben werden! Nur wenn es wirklich zu einem verbindlichen Kreditabschluss durch die vergebende Bank und dem Kreditsuchenden gekommen ist, ist die Hinterlegung eines Kredits bei der Schufa gerechtfertigt.

Der Weg zum Wunschkredit Wer eine Kreditanfrage online stellt, um an einen günstigen Darlehensvertrag zu gelangen, sollte unbedingt darauf achten, dass der Kredit erst bei der Schufa hinterlegt wird, sobald das Kreditangebot unterschrieben, mit den angeforderten Unterlagen, an das Kreditinstitut zurückgeschickt wurde und dieser dann im Abschluss auch genehmigt wurde. Denn ein unverbindliches Kreditangebot ist nicht gleichzusetzen mit einem erhaltenen Kredit.

Auch wenn Banken und Kreditinstitute stets mit „günstiges Darlehen für jedermann“ werben sind die beworbenen niedrigen Zinssätze oft nur von Endverbrauchern erreichbar, die ein gesichertes und hohes Einkommen nachweisen können und keinerlei Eintrag in der Schufa stehen haben. Hier besteht für die Kreditinstitute das geringste Risiko und somit kann ein niedriger Zinssatz direkt an den Kreditnehmer weitergegeben werden.


Wer kann einen günstigen Internetkredit beantragen?

Ein Internetkredit kann von jedem beantragt werden, der auf der Suche nach einem kurzfristigen Kredit ist, um eine eigene finanzielle Schieflage zu überbrücken. Manch Kreditnehmer nutzt die Möglichkeit auf einen Internetkredit als Konsumkredit, damit beispielsweise die Neuanschaffung von Einrichtungsgegenständen kein Loch in die vielleicht eh schon knappe Haushaltskasse reißt. Vielleicht soll der Internetkredit auch als Urlaubskredit herhalten, da gerade ein besonders günstiges Urlaubsschnäppchen angeboten wird und auf die lang ersehnte Urlaubsreise keinesfalls verzichtet werden soll.

Dem Kreditnehmer steht es völlig frei, was er mit seinem Internetkredit finanzieren möchte, da er schlussendlich mit seinem ausbezahlten Geld machen kann, was immer er möchte.

Kreditanfrage für einen Internetkredit

Ein Internetkredit ist eine schnelle und bequeme Lösung für die Kreditsuche, da man die Kreditanfrage für einen Internetkredit einfach von zu Hause stellen kann. Da die Kreditinstitute bei einem Internetkredit keine zusätzlichen Kosten wie Personal und Gebäudemieten aufbringen müssen, können die eingesparten Kosten direkt an den Kreditsuchenden weitergegeben werden und der Kreditnehmer profitiert von den günstigen Rahmenbedingungen für einen Kredit.

Während bei der herkömmlichen Kreditanfrage der Kreditsuchende an die Öffnungszeiten der Banken und Kreditinstitute gebunden ist, gibt es für den Kreditnehmer bei einem „Onlinekredit mit günstigen Konditionen“ keinerlei Geschäftsschluss. Eine unverbindliche Kreditanfrage stellen ist rund um die Uhr möglich und ein Kreditantrag kann von jedem Computer der Welt angeschickt werden. Meist entscheiden die Anbieter für Internetkredite bereits innerhalb von kurzer Zeit, ob die Kreditanfrage positiv ausfällt oder ob eine Kreditvergabe nicht möglich ist. Im Falle einer positiven Kreditzusage kann der Kreditnehmer bereits nach wenigen Tagen über das Geld frei verfügen.

Die Vorteile eines Internetkredites

Der Internetkredit bietet neben der schnellen Abwicklung, von der unverbindlichen Kreditanfrage bis zur Auszahlung auf das eigene Konto, den attraktive Kreditkonditionen für einen Ratenkredit, auch noch den Vorteil der Anonymität. Der entscheidendste Vorteil gegenüber einem herkömmlichen Kredit bei einem Bankinstitut, besteht darin, dass ein Internetkredit auch ohne Schufaabfrage zustande kommen kann. Somit hat ein Kreditnehmer die Möglichkeit, auch bei einer negativen Schufa, einen Kredit zu erhalten, den er bei seiner Hausbank wohl nicht bekommen hätte.

Wer also schnell und unkompliziert, ohne seine Schufa negativ zu beeinflussen, eine Möglichkeit sucht, einen günstigen Kredit aufzunehmen, der ist bei einem Internetkredit gut aufgehoben.

Alternative zur Bank für Kreditnehmer und für Anleger


Onlinekredit mit günstigen Konditionen beantragen

Wer kennt das nicht, kaum dass die wichtigsten Rechnungen beglichen sind stehen plötzlich unerwartete Ausgaben an. Ob es nun ein streikendes Auto ist und der Weg in die Arbeit beschwerlich wird, der Wäschetrockner, der plötzlich nicht mehr trocknet oder die Waschmaschine, die einen Berg dreckiger Wäsche einfach nicht mehr waschen will. Der Blick in die Haushaltskasse offenbart, dass eine Reparatur oder Neuanschaffung gerade nicht möglich ist. Eine schnelle Lösung für die kurzfristige finanzielle Krise ist ein günstiger Onlinekredit.

Onlinekredit kostenlos miteinander vergleichen

Im Internet finden sich die besten Informationen zum Thema „Onlinekredit mit günstigen Konditionen“ und mit nur wenigen Mausklicks lassen sich die verschiedenen Kreditkonditionen vergleichen. Mit einem kostenlosen Kreditvergleich kann der Kreditsuchende die Angebote die unterschiedlichen Angebote der verschiedenen Bankfilialen und Direktbanken auf die besten Konditionen miteinander verglichen und am Ende sogar noch Geld sparen.

Da bei einem Onlinekredit keine Bankfiliale und auch kein Berater vor Ort benötigt werden, sind die Darlehen online meist mit wesentlich besseren Konditionen und Zinsen ausgestattet als Vergleichsweise in der Filiale selbst. Ferner ist der Antragsteller in keinster Weise an Öffnungszeiten gebunden und kann jederzeit seine Daten in das Onlineformular eingeben und abschicken. Nach einer Prüfung der Unterlagen und der Genehmigung des gewünschten Darlehens weisen die Kreditinstitute die Kreditsumme problemlos und schnell an.

Umschuldung mit einem Onlinekredit

Neben der Möglichkeit, schnell an Geld kommen zu können, kann mit einem Onlinekredit auch ein bereits bestehender Kredit abgelöst werden. Dank einem günstigen Zinssatz kann bei Umschuldung und die Aufnahme eines Onlinekredits dazu beitragen, dass der Kreditnehmer am Ende sogar noch bares Geld spart. Deswegen ist es ratsam, wenn ein bestehender Ratenkredit in regelmäßigen Abständen auf seine Konditionen überprüft und mit aktuellen Kreditangeboten verglichen wird. Bei einem attraktiveren Zinssatz sollte der Kreditnehmer sich überlegen, das Darlehen abzulösen, wobei sich das neue Kreditinstitut um alle anfallenden Formalitäten der Kreditablösung kümmert.

Eine Umschuldung im Rahmen eines Onlinekredites bringt dem Kreditnehmer zusätzlich den Vorteil, dass durch einen niedrigeren Zinssatz der eigene finanzielle Spielraum größer wird, was wiederum dazu genutzt werden kann, die monatliche Belastung durch eine Kreditrate zu senken und bei einer unveränderten Ratenhöhe ist der neu abgeschlossene Onlinekredit schneller abbezahlt.


Attraktive Kreditkonditionen für einen Ratenkredit

Kreditprojekte nach Verwendungszwecken Auf der Suche nach günstigen Ratenkrediten finden sich schier unendlich lange Listen von verschiedenen Kreditanbietern, die mit „günstiges Darlehen für jedermann“ werben. Der Zinssatz für ein Darlehen wird meist besonders attraktiv dargestellt, um für den Kreditsuchenden die besten Kreditkonditionen anzubieten. Allerdings darf der niedrige Zinssatz nicht das einzige Entscheidungskriterium für einen Kredit sein. Wer sich für einen Ratenkredit entscheidet, der sollte vorher bereits überlegt haben, inwieweit der angestrebte Kredit im richtigen Kosten-Nutzen-Faktor steht, d.h. rechnet sich die Laufzeit des aufzunehmenden Kredites mit dem Finanzierungsobjekt, wie beispielsweise einem Urlaub, einer Neuanschaffung von Möbeln oder einem Neuwagenkauf.

Ratenkredit für einen Traumurlaub

Um sich seinen nächsten Traumurlaub finanzieren zu können, sollte der Kreditnehmer keinesfalls einen Ratenkredit aufnehmen, der eine längere Laufzeit als 12 Monate aufweist. Zwei Wochen traumhafter Urlaub stehen in keinem vernünftigen Verhältnis zu einem Kredit, der jahrelang abbezahlt werden muss. Vielleicht findet sich schon im nächsten Jahr ein neues Reiseziel?

Autokredit für eine günstige Fahrzeugfinanzierung

Bei einem Kredit für die Finanzierung eines neuen Autos berechnet sich das Verhältnis allerdings anders. Ein Autokauf ist eine größere Anschaffung, die meist nicht nach nur wenigen Monaten verflogen ist, wie die Erholung ein einem Traumurlaub. Deswegen kann und darf ein Autokredit auch über eine längere Laufzeit gehen. Hier gilt es, die Dauer der Laufzeit dem eigenen Ermessen anzupassen und eine entsprechend lange Laufzeit von 72 bis 84 Monate auszuwählen. Ferner sollte es möglich sein, während der gesamten Laufzeit des Darlehens auch Sonderzahlungen auf den Ratenkredit einzuzahlen und sich die Dauer der Ratenzahlungen verkürzt.

Der Kleinkredit und das eigene Haushaltsbudget

Als Faustformel für einen sinnvollen Kredit gilt, Kleinkredite sollten möglichst innerhalb von 12 Monaten ausgeglichen sein, alleine schon um die eigene finanzielle Belastung und die Zinsen für einen Kredit so gering wie möglich zu halten. Ferner sollte bei der Berechnung der Tilgungsraten das eigene Haushaltsbudget stets im Auge behalten werden. Es ist nichts besonders hilfreich, wenn die Tilgungsrate zu hoch angesetzt wird, nur um die Laufzeit des Kredits möglichst gering zu halten und schlussendlich die Tilgungsrate nicht bedient werden kann, weil sich die eigene finanzielle Lage verschlechtert hat. Nicht alle Banken und Kreditinstitute geben im Nachhinein die Möglichkeit, die Kreditkonditionen zu ändern, nur weil sich die berufliche Situation verändert hat und somit weniger finanzielle Mittel zur Verfügung stehen.

Der effektive Jahreszins beim Ratenkredit

Der sogenannte effektive Jahreszins dient bei den Kreditinstituten als Grundlage, um die Kreditkonditionen auszuwählen. Beim effektiven Jahreszins werden, anders als beim Nominalzins, bereits alle Kosten und Gebühren einberechnet und in den Kreditvertrag übernommen. Neben dem schriftlich vereinbarten effektiven Jahreszins sollte die Möglichkeit einer Sondertilgung im Kreditvertrag festgelegt werden. Wenn sich die eigene wirtschaftliche Lage verbessert kann der Kredit unkompliziert ohne zusätzliche Kosten schneller abgelöst werden.

Abschluss einer Restschuldversicherung

Viele Kreditinstitute bieten beim Abschluss eines Ratenkredits eine sogenannte Restschuldversicherung an, welche allerdings auf die aufgenommene Kreditsumme aufgerechnet werden und somit den Kredit teilweise enorm in die Höhe treiben. Inwieweit der Abschluss eine der Kreditversicherungen, wie die Absicherung bei Arbeitslosigkeit, sinnvoll sein kann, muss jeder Kreditnehmer selbst entscheiden und sich erkundigen, wann welche Kreditversicherung wie einspringt und eventuell die Tilgung des Ratenkredits bei einem Kreditausfall übernimmt. Denn nicht in jedem Fall ist die Versicherung verpflichtet, die Zahlungen fortzuführen und im schlechtesten Fall bleibt der Kreditnehmer auf der hohen Tilgungsrate sitzen.

Unzulässige Bearbeitungsgebühren bei der Kreditaufnahme

Zusätzlich zu der eigentlichen Kreditsumme kommen auf den Kreditnehmer bei vielen Kreditinstituten noch Bearbeitungsgebühren in unterschiedlichster Höhe obenauf. Dies kann das „günstige Darlehen für jedermann“, in Verbindung mit dem Angebot der Restschuldversicherung, zu einer teuren Angelegenheit machen und die aufzunehmende Kreditsumme steigt und steigt. Deswegen lohnt sich ein Kreditvergleich, ob nun bei den verschiedenen Bankinstituten oder auch der online Kreditvergleich, denn nur so lassen sich die besten Kreditkonditionen finden. Jedoch ist stets darauf zu achten, dass eine Kreditanfrage auch wirklich nur als eine unverbindliche Kreditanfrage bei der Schufa hinterlegt wird und nicht als Kreditantrag. Ansonsten erscheint jede der Kreditanfragen „in der Schufa“ und verschlechtert die eigene Bonität, was wiederum zu schlechteren Kreditkonditionen führt.